Sechs Methoden, wie Sie mit einer Eisbahn Einnahmen generieren können

Autor:
Ice World
Datum:
17 Oktober 2018
Teilen:

Eisbahnen werden jedes Jahr populärer und dienen immer häufiger als Publikumsmagnet für diverse Veranstaltungen. Das lässt sich ganz einfach erklären: Bei einer Untersuchung der wirtschaftlichen Effekte von Eisbahnen der niederländischen Hochschule NHTV in vier europäischen Ländern hat sich erwiesen, dass ein Winterevent mit einer Eisbahn überall zusätzliches Geld in die Kasse spült. Die zunehmende Popularität sorgt auch für Mehreinnahmen bei den Unternehmern in der Umgebung. Gastronomie und Einzelhandel haben viel Nutzen von winterlichen Veranstaltungen. So zeigte sich in derselben Untersuchung, dass 85 % der Unternehmer beim Aufstellen einer Eisbahn einen positiven Einfluss auf den Umsatz sehen.

Aber wie sieht das Ertragsmodell von Eisbahnveranstaltungen eigentlich aus? In diesem Artikel werden die größten Einnahmequellen beschrieben.

 

1. Kartenverkauf

Mehr Besucher bedeuten natürlich auch höhere Einnahmen. Dank der Zuverlässigkeit der Ice-World-Eisbahn ist die Eisfläche nach einem Regenguss schnell wieder trocken. Auch an wärmeren Tagen kann die Bahn einfach offenbleiben und die Besucher kommen weiterhin. Und bitte beachten Sie: Für jeden Schlittschuhläufer befindet sich unter den Zuschauern ein(e) Freund(in) oder ein Familienmitglied. Der Preis einer Karte liegt meist zwischen € 5,- bis € 10,-.

 

2. Vermietung von Schlittschuhen und Eislauf-Lernhilfen

Die Vermietung von Schlittschuhen und Eislauf-Lernhilfen wie Bobby the Seal® und Tommy the Reindeer® sowie von Besonderheiten wie IceByk® und Curlingsets sorgen für zusätzlichen Umsatz.

 

3. Sponsoring

Viele örtliche Unternehmen haben einen Vorteil an mehr Namensbekanntheit in ihrer Umgebung und wollen deshalb die Eisveranstaltungen sponsern. Auch Großunternehmen mit der Zielgruppe „Familien“ sind häufig bereit, einen Beitrag zu leisten, aber es kommt auch vor, dass sie ihren eigenen Kunden im Rahmen von Sparaktionen Rabatte oder kostenlosen Eintritt anbieten. Derartige Partner eignen sich hervorragend dafür, den Umsatz des Sponsoringpartners ebenso zu erhöhen wie den des Eisbahnorganisators.

 

4. Gastronomie

Ob Besucher gerade vom Eis kommen oder Zuschauer sind, müssen sie doch alle essen und trinken. Das tun sie daher bei jedem Event reichlich. Ein Tag Eislaufen ist nicht komplett ohne einen leckeren Snack und etwas zu Trinken.

 

5. Sonderveranstaltungen

Sonderveranstaltungen sind eine gute Art und Weise, zusätzliches Publikum anzulocken. Sie können beispielsweise die Form von Schlittschuh-Workshops, Betriebs- oder Schulausflügen, Kinderfesten, Eisdiskos, Promiauftritten und Meisterschaften haben. Eine Art und Weise, um diese Veranstaltungen noch attraktiver zu machen, sind beispielsweise Gratisangebote für einen Snack und ein Getränk.

 

6. Merchandising

Erhöhen Sie die Einnahmen Ihres Events, indem Sie hübsche Gadgets wie Handschuhe, Kuscheltiere, warme Schals oder Mützen anbieten. Beziehen Sie Ihre Sponsoren hierbei ein: Das kann auch von Vorteil für sie sein.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten einer Eisbahn bei Ihrer Veranstaltung wissen oder haben Sie vor, ein neues Winterevent zu organisieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir die Möglichkeiten besprechen können.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.